Hair loss treatment

Es ist nicht möglich zu verhindern, dass Ihre Haare mit zunehmendem Alter ausfallen. Es gibt Behandlungen, mit denen Sie den Haarausfall verlangsamen können. Wenn Ihr Haarausfall Sie stark belastet, können Sie etwas dagegen tun. Hier sind einige Behandlungsmethoden, die Sie bei Haarausfall anwenden können.


Medikamentöse Behandlung

Es gibt zwei Medikamente, die von der Food and Drug Administration (FDA) zugelassen wurden.




Minoxidil

Der Markenname des Arzneimittels ist Rogaine. Es ist eine Droge, die Sie über den Ladentisch bekommen können und die in Form einer Flüssigkeit oder eines Schaums vorliegt. Es wird zweimal täglich angewendet, um Haarausfall zu verhindern. Sie müssen auf die Krone Ihrer Kopfhaut auftragen. Sie müssen es weiter benutzen, denn wenn Sie auf dem Weg anhalten, kehren Sie zu Feld 1 zurück. Einige der Nebenwirkungen sind Haut- und Kopfhautreizungen.


Finasterid

Der Markenname von Finasteride ist Propecia und besteht seit 1997. Es ist eine Pille, die Sie täglich einnehmen müssen und die vom Arzt verschrieben wird. Das Medikament behandelt Haarausfall im Mittelteil und in der Krone sowie in anderen Körperteilen. Es blockiert die DHT-Hormone zu 70%. Infolgedessen wird die Haarverkürzung verlangsamt.

Sie müssen es konsequent nehmen, um seine Auswirkungen zu sehen. Wenn Sie Finasterid gegen Haarausfall anwenden, werden Sie die Ergebnisse innerhalb von drei Monaten sehen. Wenn Sie jedoch aufhören, es zu verwenden, werden Sie alle Ihre Bemühungen weg sein. Sie können es nur von Ihrem Arzt bekommen, stellen Sie jedoch sicher, dass Sie nach den Nebenwirkungen fragen, bevor Sie es anwenden. Einige der Nebenwirkungen sind Impotenz und Depression.

Beide Medikamente brauchen bis zu einem Jahr, bis die Ergebnisse sichtbar sind. Sie müssen sie weiterhin einnehmen, um ihre Vorteile zu erhalten.


Haartransplantation

Die Kopfhaut muss vor der Operation gereinigt werden. Die Haartransplantation ist in örtlicher Betäubung. Es gibt zwei Haartransplantationen, die Sie auswählen können, um Ihr Haarausfallproblem zu behandeln.


Transplantation follikulärer Einheit(TFE)

Bei der TFE-Methode wird die Haut auf der Rückseite der Kopfhaut entfernt, wo genügend Haare vorhanden sind. Das Haar wird dann wieder in die Haarfollikel in dem Bereich eingesetzt, in dem es kein Haar gibt.



 

Sie werden mit einer Narbe zurückgelassen, die versteckt ist und nach dem Eingriff nicht mehr gesehen werden kann. Der Chirurg schneidet einen Streifen von ungefähr 6 bis 10 Zoll an der Rückseite des Kopfes. Die entfernten Haare werden in die kahlen Stellen eingeführt. Möglicherweise erhalten Sie wenige oder viele Transplantate, die die Größe der Transplantationsflächen, die Haarfarbe, den Haartyp und die Haarqualität umfassen.


Extraktion follikulärer Einheit(EFE)

Bei der EFE werden die Haarfollikel auf der Kopfhaut entfernt und anschließend in die kahlen Stellen verpflanzt. Die Follikel werden vom Hinterkopf entfernt. Es gibt Risiken, die Sie eingehen, wenn Sie sich einer Operation unterziehen. Einige der Nebenwirkungen sind Narben und Infektionen. Sie müssen auch mehrere Sitzungen absolvieren, um die erforderlichen Ergebnisse zu erzielen.




Der Chirurg muss winzige Löcher verwenden, wo die Transplantation durchgeführt werden soll. Die EFE-Behandlung erfordert die Transplantation von Tausenden von Haaren. Das Gebiet ist mit Transplantaten, Mull und Verbänden bedeckt. Sie werden die Verbände für einige Tage aufbewahren. Die Haartransplantation dauert mindestens vier Stunden. Sie werden die Stiche nach etwa 10 Tagen entfernen lassen. Eine Sitzung reicht für die Prozedur nicht aus. Sie müssen für etwa drei von vier gehen. Sie müssen die Monate der Sitzung warten, bis die Transplantation verheilt ist.


Licht- und Lasertherapie

Die Lasertherapie ist auch eine andere Möglichkeit, die Entzündung zu reduzieren, die das Nachwachsen der Haarfollikel verhindert. Es ist eine sichere Methode zur Behandlung von Haarausfall bei Männern. Bei der Lichttherapie strahlen die Photonen auf die Kopfhaut. Es hilft, die Durchblutung auf der Kopfhaut zu erhöhen. Die Photonen regen die Durchblutung der Kopfhaut an. Somit hilft es beim Haarwuchs.

Richtige Blutarmut kann mit dem Haarwachstum und der Umkehrung des Schrumpfproblems einhergehen. Sie müssen die Behandlungen mehrmals in der Woche durchführen, um Ergebnisse zu erzielen. Mit der Zeit werden Sie jedoch weniger Behandlung benötigen. Das Verfahren ist sehr aufwendig. Sie werden am Ende Tausende von Dollar für die Lasertherapie ausgeben. Es gibt immer noch nicht genug Forschung, um die Wirksamkeit der Lasertherapie bei der Behandlung von Haarausfall zu belegen.




Positives

Es gibt zahlreiche Gründe, warum Sie die Lasertherapie in Betracht ziehen sollten. Diese beinhalten:

● Es ist schmerzlos

● Es ist nicht invasiv

● Erhöht die Haarstärke

● Keine Nebenwirkungen

Hier sind einige der Negative der Lasertherapie.

● Zeitaufwendig: Sie müssen mehrere Sitzungen absolvieren, um die Ergebnisse der Lasertherapie zu sehen. Es kann Monate.

● Es ist teuer: Laserbehandlungen kosten Tausende von Dollar pro Jahr.

● Weniger effektiv: Wenn Sie sich im fortgeschrittenen Stadium des Haarausfalls befinden, erzielen Sie mit Laserbehandlungen möglicherweise nicht die besten Ergebnisse.

● Wechselwirkungen mit einigen Medikamenten: Wenn Sie lichtempfindliche Medikamente einnehmen, sollten Sie die Lasertherapie nicht durchführen.

● Die Langzeitwirksamkeit wurde nicht nachgewiesen: Die Langzeitsicherheit der Lasertherapie wurde noch nicht nachgewiesen. Die Lasergeräte gehören zur Kategorie der Medizinprodukte. Daher durchlaufen sie nicht das gleiche Maß an Kontrolle wie Arzneimittel, bevor sie zugelassen werden.


Finasterid

Haarersatzsystem

Haarausfall, egal in welchem ​​Alter, kann sehr stressig sein. Sie können Haarersatzsystem verwenden, um den Haarausfall zu behandeln. Das Haarersatzsystem ist eine nicht chirurgische Behandlung, mit der Sie Ihr Aussehen sofort ändern können.




Die Methode zur Behandlung gegen Haarausfall ist erschwinglich und sicher. Haarersatz wird auch als Haarprothese bezeichnet. Es ist für Menschen geeignet, deren Haarausfall durch Erkrankungen wie Alopezie und Chemotherapie verursacht wird. Sie können ein Haarteil nach Ihren Wünschen anfertigen lassen. Sie können einen nur über den betroffenen Bereich oder für einen vollen Kopf machen lassen. Sie können es wie eine Perücke tragen und es ist nicht einfach, zwischen den beiden zu unterscheiden. Die Prothese wird jedoch mit speziellen Klebstoffen befestigt.

Die Haarersatzsysteme sind in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich. Sie können den Haut-Haarersatz, den Monohaarersatz oder den Spitzenhaarersatz kaufen. Das Mono-Haarteil ist haltbarer als die beiden anderen. Mit einem Haarersatz können Sie erschwingliches Haar haben, das länger hält.

Es ist hervorragend, wenn Sie einen wichtigen Anlass wahrnehmen möchten. Sie können ein Haarteil in jeder Länge, Farbe und Textur kaufen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Sie Ihr Haarteil tragen. Es fällt nicht ab, auch wenn Sie schwimmen oder trainieren. Die Verwendung von Haarersatzsystemen hat Vor- und Nachteile.


Vorteile

Die Vorteile der Verwendung von Haarteilen gegen Haarausfall sind:

● Es ist nicht invasiv: Wenn Sie das Haarersatzsystem verwenden, erfolgt keine Operation. Sie müssen also nicht auf eine Erholungszeit warten oder mit Nebenwirkungen umgehen. Sie müssen nur das passende Haarteil auswählen und es in den kahlen Bereich legen.

● Keine Nebenwirkungen: Sie haben mit Haarprothesen nichts zu tun. Wenn Sie jedoch den Fehler machen, minderwertigen Klebstoff zu verwenden, können Sie auf eine allergische Reaktion stoßen.

● Sofortige Ergebnisse: Mit der Haarprothese erhalten Sie sofortige Ergebnisse. Der Vorgang ist schneller, da Sie nur die Haarteile kaufen und auf die Haarausfallzonen kleben müssen. Sie sehen sofort Ergebnisse.

● Es ist reversibel: Wenn Sie ein Haarteil kaufen, das Ihnen nicht gefällt, können Sie es ändern. Sie können auch verschiedene Stile ausprobieren, bis Sie den für Sie passenden erhalten.

● Es ist erschwinglich: Die Verwendung eines Haarersatzsystems ist kostengünstig. Sie müssen kein Vermögen ausgeben wie bei einer Haartransplantation.

● Es ist leicht: Die Haarteile sind bequem und leicht. Sie können Ihre Haarprothese tragen, wenn Sie ins Fitnessstudio gehen, einige Gartenarbeiten erledigen und schwimmen gehen.

● Das Haarteil wird bei jeder Art von Glatze verwendet: Egal, in welchem ​​Bereich Sie Haarausfall haben, das Haarteil ist praktisch. Sie können es nach Maß an die Art der Glatze anpassen lassen, die Sie haben.

● Es ist langlebig.

● Es ist praktisch: Wenn Sie das Haarteil tragen, können Sie alle Arten von Aktivitäten ausführen. Sie können baden, schwimmen oder schlafen, während Sie es tragen.


Nachteile

● Rechtzeitige Wartung: Einer der Nachteile des Haarteils besteht darin, dass Sie es regelmäßig warten müssen. Wartung bedeutet, dass Sie täglich Öl auftragen und es regelmäßig waschen. Wenn Sie es wie erforderlich warten, verlängern Sie seine Lebensdauer.

● Wiederholen Sie den Kauf: Sie können nicht für immer bei einem Haarteil bleiben. Sie werden müde und Sie müssen neue kaufen. Sie können mit dem Haarteil für 3 bis 5 Monate bleiben.

● Hochwertige Modelle sind teuer.


Mehr gesunde Lebensgewohnheiten

Es gibt Veränderungen im Lebensstil, denen Sie folgen müssen, um Haarausfall zu behandeln.

Rauchen aufgeben: Wenn Sie rauchen, wissen Sie, wie sich dies negativ auf Ihre Lunge auswirkt. Rauchen kann auch zu Haarausfall führen. Es kann auch zu vorzeitigem Ergrauen von Haaren und Gesichtsfalten führen. Wenn Sie Haarausfall verhindern möchten, sollten Sie mit dem Rauchen aufhören.

Kopfhautmassage: Massagen sind wichtig, da sie beim Verlustproblem helfen können. Massieren stimuliert Ihre Haarfollikel. Wenn Sie täglich nur 4 Minuten Kopfhautmassage erhalten, bekommen Sie dickeres Haar.

Ausgewogene Ernährung:Die von Ihnen verzehrten Lebensmittel sind sehr wichtig, um Ihren Haarausfall zu lindern. Wenn Sie sich gesund ernähren, bleiben Ihre Haare in Form. Essen Sie viel Gemüse, Vollkornprodukte, Obst, mageres Eiweiß und ungesättigte Fette. Sie sollten die Aufnahme von Süßigkeiten reduzieren. Es gibt einige Vitamine und Mineralien, die gut für Ihr Haar sind. Einige der Lebensmittel, die Sie in Ihrer Ernährung enthalten müssen:

  • 1.Lebensmittel mit hohem Eisengehalt: Bohnen, mageres Rindfleisch, grünes Blattgemüse, Eier und mit Eisen angereicherte Körner
  • 2.Lebensmittel, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind: Lebensmittel wie Thunfisch, Lachs, Leinsamen, Makrelen, Walnüsse, Hanfsamen und
  • 3.Proteinreiche Lebensmittel: Zu diesen Lebensmitteln gehören Meeresfrüchte, mageres Fleisch und Eier
  • 4.Du nimmst auch viel Wasser, um bei deinem Haarausfall zu helfen.

● Stress reduzieren: Stress kann sich negativ auf Ihre Gesundheit und sogar auf Ihr Haar auswirken. Ein stressiger Lebensstil führt zu Haarausfall. Einige der Möglichkeiten, wie Sie Stress reduzieren können, sind:

  • 1.Regelmäßig Sport treiben
  • 2.Yoga machen
  • 3.Musik hören
  • 4.Mediation
  • 5.Schlafen Sie genug

Alternative Heilmittel

● Öle: Es gibt Öle, die bei Haarausfall helfen können. Ein solches Öl ist Pfefferminze, die beim Haarwuchs helfen kann. Rosmarinöl ist auch gut, da es die Durchblutung der Kopfhaut fördert. Kokosöl, Olivenöl und Rizinusöl sind ebenfalls gute Optionen.

● Zwiebelsaft: Die Verwendung von Zwiebelsaft ist ideal für Ihr Haar. Die topische Anwendung führt zu einem erneuten Wachstum.

● Grüner Tee: Grüner Tee ist ein pflanzliches Mittel zur Behandlung von Haarausfall.


Ergänzungsmittel

Es gibt auch Ergänzungen, die Sie bei der Behandlung von Haarausfall können. Diese Ergänzungen umfassen:

● Sägepalme: Die Sägepalme wird zur Behandlung einer vergrößerten Prostata verwendet. Obwohl nur begrenzte Forschungsergebnisse zur Behandlung von Haarausfall vorliegen, gibt es positive Ergebnisse bei der Behandlung von Haarausfall. Es funktioniert durch Reduzierung der.

● Biotin: Das Präparat hilft auch bei Haarausfall. Biotin ist eine Art Vitamin und wird in Nahrungsmitteln wie gefunden:

  • 1.Oatsy
  • 2.Eier
  • 3.Süßkartoffeln
  • 4.Muttern
  • 5.Zwiebeln

Pigmentierung der Kopfhaut

Die Pigmentierung der Kopfhaut wirkt durch Ändern des Pigmentes der Kopfhaut. Es ist hauptsächlich ein kosmetischer Eingriff. Es ist, als würde man kleine Punkte auf das Haar tätowieren, damit es so aussieht, als hätte man Haare. Die Prozedur kostet zwischen 1000 und 4000 US-Dollar, abhängig von der Anzahl der Punkte.


Wegbringen

Die Haarbehandlung, die Sie einnehmen sollten, hängt ausschließlich von Ihnen ab. Es ist ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie sich einer Behandlung gegen Haarausfall unterziehen. Sie müssen die Nebenwirkungen jeder Behandlungsmethode abwägen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.